Mo

31

Mär

2014

Body nach Maß: Das eigene Gewicht spürbar reduzieren

Das Thema Gewichtsreduktion ist der "Evergreen" im Bereich Fitness. Dabei geht es vielen Sportlern nicht nur um das äußere Erscheinungsbild, sondern zugleich um die Stärkung des Wohlbefindens im Alltag. Ganz klar, wer viel Gewicht mit sich herumträgt, ermüdet schneller und braucht häufige und längere Pausen. Ein straffer und wenig gewichtiger Körper kommt hingegen viel müheloser durch den Tag, so dass auch am Abend noch Energie für Aktivitäten bleibt.

 

Einige Tipps für den Anfang

  • Wer sich zuvor kaum bewegt hat, sollte es zu Beginn nicht mit der körperlichen Belastung übertreiben und den Körper langsam an die Belastung gewöhnen. Dieses verhindert anhaltende Beschwerden und sorgt dafür, dass der Sport viel Spaß macht.
  •  Der Personaltrainer hilft ab der ersten Übungseinheit, das richtige Maß zu finden.
  • Ein guter und kontrollierter Ablauf aller Übungen ist zudem wichtig, damit das Trainingsziel auch wirklich erreicht und der Körper nicht falsch belastet wird.
  • Hier ist ein gut durchdachter Trainingsplan wichtig, den der Personaltrainer gleich zu Beginn mit dem Sportler erstellt.

 

Das Normal- bzw. das Idealgewicht ist das Hauptziel beim Training mit dem Schwerpunkt Gewichtsreduktion. 

Wie das persönliche Idealgewicht aussieht, zeigt der Body-Mass-Index (BMI), den man leicht selbst errechnen kann.

 

 

Gewichtsreduktion durch Ernährungsumstellung

Errechnung des Body Mass Index (BMI):

Als Beispiel nehmen wir eine männliche Person mit einem Körpergewicht von 83 Kilogramm bei einer Körpergröße von 1,86 Metern. Die Formel für den BMI lautet

 

 

Körpergewicht in kg / (Körpergröße in m)²

 

Gerechnet wird also (1,86 m)² = 1,86 x 1,86 = 3,4596

83 kg / 3,4596 = 23,9912 BMI

 

 

Die Person hat Normalgewicht, denn die durchschnittlichen BMI-Werte sehen für Männer wie folgt aus:

 

  BMI (Männer) Gewicht
Untergewicht unter 20 unter 69 Kilogramm)
Normalgewicht 20 bis 25 69 bis 88 Kilogramm
Übergewicht 26 bis 30 89 bis 105 Kilogramm
Adipositas 31 bis 40 107 bis 140 Kilogramm
starke Adipositas über 40 mehr als 140 Kilogramm

 

Bei Frauen sehen die BMI-Durchschnittswerte wie folgt aus:

 

  BMI (Frauen) Gewicht
Untergewicht unter 19 unter 52 Kilogramm)
Normalgewicht 19 bis 24 52 bis 66 Kilogramm
Übergewicht 25 bis 30 68 bis 83 Kilogramm
Adipositas 31 bis 40 84 bis 110 Kilogramm
starke Adipositas über 40 mehr als 110 Kilogramm

 

Errechnung des Body Mass Index (BMI):

Der BMI ist lediglich eine Orientierung. Letztlich ist jeder Körper verschieden (zum Beispiel wenn es um das Verhältnis von Muskeln zu Körperfett geht). Im Zweifelsfall sprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt!

 
Wichtig bei der Gewichtsreduktion:
 
  • Körperliche Betätigung
  •  Richtige Ernährung (fett- und energiereduzierte Mischkost)
  •  Ausgewogener Lebenswandel (ausreichend Schlaf, kein Dauerstress)

 

Bei einer gut geplanten und durchgeführten Gewichtsreduktion purzeln nicht nur die Pfunde, sondern werden auch die Muskeln gestärkt, die in der Aufbauphase zusätzlich Fette verbrennen. 

 

Mit einem überschaubaren Aufwand sind hier schon tolle Ergebnisse zu erzielen, die zudem ein wunderbarer Ansporn für weitere Trainingsziele sind!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

finally fit

 

bonner straße 391

50968 köln

fon: 0221 98861907

 

info@finallyfit.de