Mo

15

Sep

2014

Sportartspezifisches Training

Rainer Sturm/pixelio.de
Rainer Sturm/pixelio.de

Das Krafttraining hat im Leistungssport einen hohen Stellenwert und wird in vielen Sportarten zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Verletzungsprophylaxe angewandt. Dabei wird der Schwerpunkt oft auf das Training der spezifischen Anforderungen der entsprechenden Sportart gesetzt.

In vielen Sportarten spielt ein gezieltes Krafttraining zur Perfektionierung technisch-konditioneller Fertigkeiten eine wichtige Rolle. Anzustreben sind eine Optimierung des Gleichgewichts zwischen:

  • wettkampfspezifischen Bewegungsabläufen,
  • koordinativen Fähigkeiten und
  • einer erhöhten Kraftfähigkeit

Kraft- und Funktionsdiagnostik

Ein beschwerdefreies, zielgerichtetes Training ist ohne eine umfassende Kraft- und Funktionsdiagnostik undenkbar.

  • Das Ziel der Diagnostik: Die Überprüfung der Motorik, also des Zusammenspiels zwischen den Muskeln- und dem zentralen Nervensystem.

Eine Vielzahl von Muskeln wird durch unser Gehirn gehemmt oder erregt, um eine kraftvolle, zielgerichtete und fließende Bewegung zu ermöglichen. Ein Personal Trainer stellt die Funktionsdefizite fest und leitet entsprechende Korrekturübungen an.

Abgestimmte Bewegungsgeschwindigkeit

In den Wurf-, Sprung-, Schlagdisziplinen, aber auch in Sportarten, in denen ein schneller Richtungswechsel von den Athleten gefordert wird, ist es entscheidend in kürzester Zeit einen möglichst großen Kraftimpuls gegen einen Widerstand zu setzen. Je nach Sportart muss sich der Kraftimpuls den unterschiedlichen Widerständen anpassen.

  • So ist beim Werfen eines Baseballs (0,14 kg) ein anderer Kraftimpuls erforderlich als beim Kugelstoßen (7,27 kg). 
  • Ziel ist es jedoch, sowohl beim Werfen eines Baseballs als auch beim Kugelstoßen, eine maximale Geschwindigkeit zu entwickeln.

Obwohl mit dem zunehmenden Widerstand  die Geschwindigkeit, mit der sich ein Muskel zusammenzieht, abnimmt, werden viele Trainingsprogramme ohne Rücksicht auf die für die Sportart typische Bewegungsgeschwindigkeit erstellt. Meistens erfolgt ein Krafttraining ausschließlich mit hohen Widerständen und niedriger Bewegungsgeschwindigkeit. Aber genauso wichtig ist das Training der Geschwindigkeitskomponente.

 

Ihr Finally Fit Personal Trainer Team aus Köln

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

finally fit

 

bonner straße 391

50968 köln

fon: 0221 98861907

 

info@finallyfit.de