Nackenmassage mit dem Tennisball

Verhärtete Nackenmuskeln sind lästig, schmerzhaft und unangenehm. Zu Beginn treten Muskelverspannungen, dann jedoch Kopfschmerzen auf, gehäuft nach Schreibtischarbeiten bei vorgeneigtem Kopf am Computer. Auch im Training kann die Nackenmuskulatur leicht überfordert werden. Doch hierzu muss es gar nicht kommen.

Nackenverspannungen: Was tun?

Mit dem Tennisball werden die Triggerpunkte des Nackens gelöst. Im Gegensatz zur Hartschaumrolle (Foam Roller) kommt man mit dem Ball besser an die schwer erreichbaren Körperstellen. Führen Sie diese Übung jeden Tag vor der Schreibtischarbeit oder dem Training durch.

Ausführung

Platzieren Sie den Ball oberhalb des linken oberen Schulterblattrandes. Bringen Sie nun den linken Arm möglichst langsam gestreckt nach hinten. Bei besonders starken Verspannungen sollte der Arm nicht zu weit nach hinten geführt werden, oftmals reicht die Ausgangsposition mit dem Ball unter dem entsprechenden Triggerpunkt aus. Die Übung sollte auf jeder Seite etwa 30 Sekunden lang absolviert werden.


Ihr Finally Fit Personal Trainer Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

finally fit

 

bonner straße 391

50968 köln

fon: 0221 98861907

 

info@finallyfit.de