Kräftigung der Halsmuskulatur











Mit der Halsmuskulatur werden im engeren Sinne alle Muskeln bezeichnet, die sich auf der Vorderseite (ventral) der Halswirbelsäule befinden. Diese werden in eine oberflächliche, mittlere und tiefe Schicht eingeteilt.

Funktion

Die Halsmuskeln stützen die Halswirbelsäule und den Kopf bei der Vorhaltung im Stehen und im Sitzen. Weiterhin sind diese für die Beugung und Neigung des Kopfes verantwortlich.

Muskuläre Dysbalancen

Die Ursache der Nacken- und Kopfschmerzen wird häufig in einem Kräfteungleichgewicht zwischen den Nacken- und Halsmuskeln gesucht. Dabei stellt man fest, dass die tiefen Halsmuskelschichten eine unzureichende isometrische Kraftausdauerfähigkeit, besonders bei Personen mit chronischen Kopf- und Nackenschmerzen vorweisen (Grimmer, 1994).

Kraftfähigkeit steigern

Starten Sie im aufrechten Sitz. Üben Sie mit den Fingern leichten Druck gegen die Stirn aus und ziehen Sie das Kinn in Richtung Brust. Halten Sie die Anspannung in den Halsmuskeln für etwa 40 Sekunden. Führen Sie zwei Durchgänge durch.

 

Literatur:

 

Grimmer, K. (1994). Measuring the endurance capacity of the cervical short flexor muscle group. Aust. J. Physeother., 40 (4): 251-254.


Ihr Finally Fit Personal Trainer Team aus Köln

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

finally fit

 

bonner straße 391

50968 köln

fon: 0221 98861907

 

info@finallyfit.de