Mo

17

Feb

2014

Kraftausdauer statt Maximalkraft

Viele trainingstherapeutische Einrichtungen besitzen einen Gerätezirkel zur Maximalkrafttestung. Damit soll die maximale Kraftfähigkeit des Oberkörpers getestet werden, um gegebenenfalls auf die Kraftdefizite zwischen den Muskeln schließen zu können. Wichtiger als die Maximalkraft scheint die Kraftausdauerfähigkeit der Rückenmuskulatur für die Gesundheit der Wirbelsäule zu sein. Viele Alltagsbewegungen und Situationen sind ausdauernder Natur. Kraftausdauernde Rückenmuskeln tragen besonders bei den langandauernden Belastungen, wie dem Sitzen, zur Rückenstabilisation bei. In der Trainingspraxis werden im Rahmen eines Kraftausdauertrainings zwischen 15 und 20 Wiederholungen durchgeführt.

 

Ihr Finally Fit Personal Trainer Team aus Köln

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

finally fit

 

bonner straße 391

50968 köln

fon: 0221 98861907

 

info@finallyfit.de