Mi

19

Aug

2015

Einfluß der Fußstellung auf das Gleichgewicht

 

Beim genaueren Betrachten unserer Füße kann man unterschiedliche Fußformen und Fußstellungen entdecken. Fehlstellungen und Verformungen können Auswirkungen auf den gesamten Bewegungsapparat haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

02

Jul

2015

Stabiles Sprunggelenk durch starke Fuß- und Unterschenkelmuskeln

Olaf Schneider / pixelio.de
Olaf Schneider / pixelio.de

Unser Gangbild, also der Eindruck, den unser Gehen beim Beobachter hinterlässt, ist vereinfacht dargestellt durch eine Stand- und eine Schwungphase gekennzeichnet. In der Standphase befindet sich der Fuß auf dem Boden. In der Schwungphase schwingt ein Bein in die Luft, um uns nach vorne zu befördern. Bevor ein Bein in die Luft gehoben wird, erfolgt ein Abdruck des Vorfußes und der Zehen vom Boden. Dieser Abdruck verschafft uns beim Gehen die notwendige Zeit, um das Schwungbein nach vorne zu setzen und sicher aufzukommen. Das Gehen wirkt durch einen deutlichen Abdruck auf den Bobachter dynamischer und leichter.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

20

Mai

2015

Gleichgewichtstraining

Katrin Schindler/pixelio.de
Katrin Schindler/pixelio.de

Der Gleichgewichtssinn steuert uns wie ein Navigationssystem durch den Raum. Die Bewegungsrichtung und die Beschleunigung des Körpers werden durch das vestibuläre System wahrgenommen. Die visuelle Wahrnehmung ist für die Erkennung und Verarbeitung relevanter Informationen zuständig. Reize aus dem Körperinneren werden von Propriozeptoren registriert. Oberflächenbeschaffenheiten und Berührungen werden durch den Tastsinn verarbeitet.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Dez

2014

Koordinationstest: Einbeinstand (Teil 2)

(Abb. 1, M. Tensor Fasciae Latae)
(Abb. 1, M. Tensor Fasciae Latae)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Wie in der letzten Woche beschrieben, kann der Koordinationstest Einbeinstand ein wichtiger Indikator für das Verletzungs- und Unfallrisiko sein. Zudem ist der Einbeinstand ein einfacher klinischer Test zur Überprüfung des Gleichgewichtssinns und der Funktionsfähigkeit der Hüftmuskeln. Bei einer Schwäche der Hüftmuskulatur kann es zum Abkippen des Beckens zur Spielbeinseite kommen. Dieses ist ein sogenanntes Trendelenburg-Zeichen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

09

Dez

2014

Koordinationstest: Einbeinstand (Teil 1)

Rainer Sturm/pixelio.de
Rainer Sturm/pixelio.de

 

Als Übung mag der Einbeinstand einem harmlos erscheinen, als Test sagt das Stehen auf einem Fuß viel über die motorischen Fertigkeiten einer Person aus. Im Alter (> 65 Jahre) ist der sichere Stand auf einem Bein ein verlässlicher Hinweis dafür, ob das Sturz- und Verletzungsrisiko erhöht oder vermindert ist. Die Sturzgefahr kann um das Dreifache ansteigen, wenn die Gleichgewichtsfähigkeit eingeschränkt ist (Rubenstein & Josephson 2006).

mehr lesen 0 Kommentare

finally fit

 

bonner straße 391

50968 köln

fon: 0221 98861907

 

info@finallyfit.de